Microgaslicht-Uhren

Microgaslicht-Uhren, manchmal auch H3- oder Tritium-Uhren genannt, zeichnen sich durch permanente Beleuchtungselemente aus, die ohne eine äußere Energiezufuhr, wie etwa Batterien, gleichmäßig leuchten.

Ein Abnehmen der Leuchtstärke findet nur ganz langsam über Jahre statt. Nach ca. 12,5 Jahren sinkt die Lichtstärke gerade mal auf die Hälfte ab. Eine Abschwächung die bei luminesziernden Uhren schon nach kurzer Zeit eintritt.

Vergleicht man beide Uhren miteinander, sollte dies immer über einen längeren Zeitraum geschehen, denn die gleichmäßige Leuchtstärke der H3-Uhr und der immer stärker werdende Unterschied zwischen Lumineszenz- und Tritium-Leuchtelementen wird erst nach ca. 15 Minuten richtig sichtbar.

H3-Uhren

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten